skip to Main Content

2017

  • 27. Januar: Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
    – Niederlegung eines Blumengebindes am Mahnmal auf dem Appellplatz des ehemaligen Konzentrationslagers Niederhagen,
    – anschließend: Hebräische Lieder mit Ester Lorenz und Peter Kuhz im Paul-Schneiderhaus
  • 10. März: Mitgliederversammlung
  • 2. April: Gedenkfeier „Die Opfer von Gestern warnen vor morgen
    – Gestaltung durch KollegiatInnen des Oberstufen-Kollegs Bielefeld
    – Rednerin: Sigrid Beer (MdL NRW)
    – musikalische Gestaltung: „Lomir Danzn“
  • 14. Juli: Übergabe des Botschafterpreises an das Oberstufenkolleg für die Gestaltung der Gedenkfeier 2. April

2016

  • 27. Januar: Niederlegung eines Blumengebindes am Mahnmal auf dem Appellplatz des ehemaligen Konzentrationslagers Niederhagen in Wewelsburg
  • 2. April: Gedenkfeier
    – Gestaltung durch SchülerInnen der Realschule In der Südstadt, Paderborn
    – Redner: Martin Kolek, Initiative Gedenkkultur in Delbrück
    – musikalische Gestaltung „Lomir Danzn“
    Bildergalerie
  • 26.November: „Allein unter Neonazis und Rassisten“ – Lesung von Mo Asumang im Burgsaal (-> zum Zeitungsartikel)

 

 

2015

  • 27. Januar: Leseperformance im Paul-Schneider-Haus „Die Stille leuchtet in der Nacht“, Briefe und Texte von Dietrich Bonhoeffer und aus seinem Umfeld, mit Studierenden des Fachbereichs Ev. Theologie der Uni Paderborn in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde Büren-Fürstenberg
  • 2. April: Gedenkfeier
    – Gestaltung durch Schüler des Pelizaeus-Gymnasiums Paderborn
    – Redner: Franz Müntefering
    – musikalische Gestaltung: „Sonntagsmusik“
    Bildergalerie
  • 3. April: Vortrag und Diskussion „Erinnerungskultur in verschiedenen Generationen“, mit anschließender Diskusion mit Kindern und Enkeln von Überlebenden des Konzentrationslagers Niederhagen
  • 30.Oktober: Lesung und Konzert mit Esther Bejarano und Microphone Mafia in der Aula des Mauritius-Gymnasiums anlässlich des 15jährigen Bestehens des Vereins

2014

  • 26. Januar: Übergabe einer Erläuterungstafel am Appellplatz des ehemaligen Konzentrationslagers Niederhagen
  • 27. Januar: Leseperformance im Paul-Schneider-Haus zum Internationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, Gestaltung durch Studierende der Universitäten Paderborn und Bielefeld
  • 22. März: „Markt der Möglichkeiten“ im Kreismuseum Wewelsburg
  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler des Gymnasium Reismann Paderborn
    • Redner: Staatssekretär im NRW-Ministerium für Familie, Kinder, Jugend und Kultur Bernd Neuendorf
    • musikalische Gestaltung „Sonntagsmusik“
      Bildergalerie
  • 12. Juni: Lesung „Die Edelweißpiraten“, Autor Dirk Reinhardt
  • 27. Juni: Station am Mahnmal im Rahmen des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“
  • 14. Juli: Verleihung des Preises „Botschafter wider das Vergessen“ an das Gymnasium Reismann
  • Dorfrundgang „Auf den Spuren des Nationalsozialismus“
  • Autorinnenlesung Irmgard Powierski „Wider das Vergessen – 7 x 7 Psalmen zwischen den Steelen“ in Kooperation mit der Kath. St. Jodokus-Gemeinde, Wewelsburg und der Ev. Kirchengemeinde Büren-Fürstenberg

2013

  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler der Realschule Fürstenberg
    • Redner: Alfred Buß
    • musikalische Gestaltung: „Sonntagsmusik“
      Bildergalerie
  • 4. Juli: Verleihung des Preises „Botschafter wider das Vergessen“ an die Realschule Fürstenberg

2012

  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler der Hauptschule Niederntudorf-Wewelsburg
    • Redner: Eugen Drewermann
    • musikalische Gestaltung „Hörbar und Freunde“
      Bildergalerie
    • 20.00 Uhr Konzert „jiddische Lieder mit gute fraynd“ im Paul-Schneider-Haus, Wewelsburg
  • 27. Juni: Verleihung des Preises „Botschafter wider das Vergessen“ an die Hauptschule Niederntudorf-Wewelsburg

2011

  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler der Heinz-Nixdorf-Realschule, Büren
    • Redner: Wulf E. Brebeck
    • musikalische Gestaltung „Hörbar und Freunde“
  • 9. Dezember: Verleihung des Preises „Botschafter wider das Vergessen“ an die Heinz-Nixdorf-Realschule, Büren

2010

  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler der Realschule Delbrück
    • musikalische Gestaltung „Hörbar“
    • Redner: Heiner Wember
    • anschl. Vortrag zur Redaktion von WDR-Zeitzeichen im Burgsaal
  • 13. bis 21. April: Überlebendentreffen in Wewelsburg zur Eröffnung der neuen Dauerausstellung der Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945; mit Zeitzeugengesprächen in Schulen und öffentlichen Veranstaltungen
  • 26. November: 10-jähriges Jubiläum des Vereins Gedenktag 2. April in Wewelsburg – Verein wider das Vergessen und für mehr Demokratie

2009

  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler des Lippe-Berufskollegs
    • Redner: Arno Klönne
    • musikalische Gestaltung „Hörbar“
  • 20. bis 24. Mai: Stand auf dem Kirchentag in Bremen
  • 23. August: Benefizkonzert „Wie eine Kirche“, Klavierkonzert und Orgelkonzert mit Harald Schroeter-Wittke und Stefan Jost

2008

  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Teamer der Ev. Kirchengemeinde Borchen
    • Redner: Harald Schroeter-Wittke
    • musikalische Gestaltung „Hörbar“

2007

  • 27. Januar, internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus: Niederlegung eines Blumengebindes am Mahnmal
  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler des Gymnasiums Schloß Neuhaus
    • Redner: Prof. Keim
    • musikalische Gestaltung Gruppe „Hörbar“

2006

  • 27. Januar, internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus: Niederlegung eines Blumengebindes am Mahnmal; Feierstunde in der Niedermühle, Büren
  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler des Gymnasiums Delbrück
    • Rednerin: Magrit Naarmann
    • musikalische Gestaltung „Hörbar“
  • 8. Oktober: Vorführung des Films „Die Edelweißpiraten“
  • 14. Oktober: Gedenkstättenfahrt nach Köln, Besuch der der Gedenkstätte EL-DE Haus und Besuch in Köln-Ehrenberg auf den Spuren der Edelweißpiraten, Gespräch mit Jean Jülich, einem Mitglied dieser Gruppe

2005

  • 2. April: Gedenkfeier mir Teilnahme von Überlebenden des Konzentrationslagers Wewelsburg an der Feierstunde
    • Gestaltung durch Schüler der Hauptschule Westenholz
    • Redner: Regierungspräsident Andreas Wiebe, Detmold
    • musikalische Gestaltung „Hörbar“
    • Die Überlebenden waren am Sonntag, dem 3. April Gast in Wewelsburger Familien.
  • Wettbewerb für Schüler: „Tage der Befreiung. 60 Jahre Kriegsende“
  • 8. Mai: Verleihung der Preise des Wettbewerbs „Tage der Befreiung. 60 Jahre Kriegsende“ im Burgsaal der Wewelsburg: Preise waren Fahrten nach Berlin, Buchenwald und Weimar, Amsterdam (Anne-Frank-Haus), Gedenkstätte Bergen-Belsen.

 

2004

  • 2. April: Gedenkfeier
    • Gestaltung durch Schüler der Hauptschule Büren
    • Redner: Hans-Georg Hunstig, Vorsitz des Diözesankomitees Erzbistum Paderborn
    • musikalische Gestaltung „Hörbar“
  • 23./24. Oktober: Gedenkststättenfahrt der Ev. Kirchengemeinde und des Vereins 2. April nach Buchenwald und Weimar

 

 

2003

  • 11. Februar: Aufführung „Wollt ihr den totalen Krieg?“ mit Serdar Somuncu
  • 2. April: Gedenkfeier
    • unter Mitwirkung des Gymnasium Theodorianum, Paderborn
    • Überlebendentreffen (u.a. Gäste aus der Ukraine) mit Zeitzeugengesprächen in Schulen und öffentlichen Veranstaltungen
  • Gedenkstättenfahrt nach Stukenbrock

 

 

 

 

2002

  • 5. Januar: Kundgebung und Demonstration „Zeichen setzen gegen Neonazis und Rechtsradikale“ in Wewelsburg/Paderborn: Anmelder und Initiator der Kundgebung am Mahnmal und der Demonstration in Paderborn; Initiator des Gemeinsamen Aufrufs der Vereine, Kirchengemeinden, Politiker
  • Fahrt zur Wehrmachtsausstellung nach Bielefeld
  • 2. April: Gedenkfeier
    • Redner Arno Klönne
    • Gäste u.a. Überlebende des KZ-Niederhagen
    • Erlebnisbericht eines Überlebenden im Anschluss an die Gedenkfeier
  • Informationsabend „Rechtsextremismus in der Region“
  • 16. November: Gedenkstättenfahrt zur Steinwache und Bittermark, Dortmund, ca. 25 Teilnehmer

 

 

 

2001

  • Diskussionsveranstaltung „Braucht Büren ein Bündnis für Demokratie und Toleranz?“ mit etwa 30 Teilnehmern
  • Beteiligung an und Unterstützung der BDKJ Aktion “ … Wir treten ein für ein friedliches Miteinander in Deutschland“ (in Koop. mit KLJB, KJG, Kirchengemeinde)
  • Aktion „Platzverweis“ – Aktionsreihe gegen Rechtsextremismus – Filme, Diskussion, Information (in Koop. mit KLJB und Jusos mit etwa 80 Teilnehmern
  • 2. April Gedenkfeier am Mahnmal für KZ-Opfer in Wewelsburg
    • mit SchülerInnen des Helene-Weber Kollegs, Paderborn
    • Chor und Orchester des Liebfrauen-Gymnasiums und des Mauritius-Gymnasiums, Büren
  • Informationsabend „Rechtsextremismus – Ursachen, Medien, regionale Situation“ mit etwa 25 Teilnehmern
  • 30. November bis 2.Dezember: Unterstützung der Aktion „Aktiv gegen Rechts – ein Training gegen Rassismus und rechte Gewalt“; Seminar des Kreismuseums in Wewelsburg
  • 17. November: Gedenkstättenfahrt nach Bergen-Belsen
Back To Top